Freitag, 14. April 2017

Der Achtsamkeits-Begleiter

Das Buch "Der Achtsamkeits-Begleiter" wurde mir kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Lesen!



Verlag: Lotos
Seitenanzahl: 128
ISBN: 978-3778782712
Preis: 12,99€



Beschreibung via

Einfach mal die Zeit anhalten, den Alltagsstress vergessen und völlig ins Hier und Jetzt eintauchen – dieses bezaubernde Ausmalbuch für Erwachsene macht es möglich: Jedes der liebevoll gestalteten Motive wird von einer kleinen Achtsamkeitsübung begleitet. So kann man nicht nur beim meditativen Malen völlig entspannen und zur Ruhe kommen, sondern findet auch praktische Impulse für mehr Achtsamkeit im eigenen Leben. 


Meine Meinung

Das Cover des Buches ist sehr schön und ansprechend gestaltet, es gefällt mir wirklich gut.

Hier habe ich euch bereits Das Ausmalbuch für wache Nachtstunden vorgestellt. Der Achtsamkeits-Begleiter ist ähnlich aufgebaut, das Format ist exakt gleich und die beiden Bücher sehen einfach toll im Regal nebeneinander aus.

Die Idee gefällt mir sehr gut. Es handelt sich hierbei nämlich um ein Ausmalbuch mit kleinen Übungen für Entspannung und Gelassenheit. Außerdem gibt es auch viele schöne Zitate. Es ist also kein simples Ausmalbuch, sondern es steckt viel mehr dahinter.

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten, sich zu entspannen. Manche Rauchen, andere machen Sport oder zeichnen. Bei mir ist es immer ziemlich unterschiedlich. Um mich abzureagieren treibe ich unglaublich gerne Sport, manchmal gönne ich mir aber auch eine Zigarette und abends male ich eben gern etwas aus. Viele halten das im ersten Moment für kindisch - schließlich assoziiert man Kinder mit dem zeichnen/ausmalen. Wenn Erwachsene sowas machen, dann ist es meistens beruflich und nichts, was man in der Freizeit machen würde. Ich bin jedoch froh, dass die Menschen langsam umdenken und das Ausmalen als Hobby sehen. Durch die steigende Nachfrage gibt es nämlich noch mehr schöne Bücher, wie beispielsweise den Achtsamkeits-Begleiter.

Ich kann das Ausmalen wirklich nur empfehlen - probiert es aus. Wenn es euch keinen Spaß macht - auch okay. Aber bevor man andere dafür auslacht und als kindisch bezeichnet, sollte man es selbst zumindest auch versuchen und dann erst darüber urteilen.

Der Achtsamkeits-Begleiter ist ebenfalls super leicht, man kann ihn also auch unterwegs mitnehmen und zwischendurch was malen - beispielsweise bei einer kurzen Lernpause in der Bibliothek.


Fazit

Ein sehr schönes Werk! Ihr findet dieses Buch übrigens hier: Der Achtsamkeits-Begleiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen